Startseite | Gesundheits | Gesundheitstipps | Wie erkennt man einen Schlaganfall?

Wie erkennt man einen Schlaganfall?

Ein Schlaganfall ist eine plötzlich einsetzende Durchblutungsstörung des Gehirns. Meist liegen die Ursachen darin, dass die zum Gehirn führenden Blutgefäße verschlossen sind. Besonders gefährdet, einen Schlaganfall zu erleiden, sind alte Menschen; im Prinzip kann es aber jeden treffen. Ein Schlaganfall kann den Betroffenen in eine hilflose Lage versetzen und dann für das Umfeld leicht zu erkennen sein; dies muss aber nicht zutreffen. Trotzdem treten bei einem Schlaganfall typische Symptome auf, die auch für einen medizinischen Laien gut zu erkennen sind. Sie sind allerdings bei jedem Betroffenen unterschiedlich ausgeprägt und müssen auch nicht alle vorhanden sein. In jedem Fall sollte ein Schlaganfall schnellstmöglich behandelt werden, denn es besteht Lebensgefahr und jede Minute zählt, auch im Hinblick auf Folgeschäden.

Die typischen Schlaganfall Anzeichen sind Lähmungen speziell der Gesichtsmuskel, aber auch der Arme und Beine, wobei die Lähmungen in den meisten Fällen einseitig auftreten. Weiterhin zählen zu den Schlaganfall Anzeichen Bewusstseinstrübung, Verwirrtheit bis hin zur Ohnmacht, Sprachstörungen, Taubheitsgefühl, einseitige Sehstörungen, Sehen von Doppelbildern. Weitere Schlaganfall Anzeichen können Schwindel, Gleichgewichtsstörungen und heftige Kopfschmerzen eventuell mit Übelkeit und Erbrechen sein.

Im folgenden eine Checkliste, die man durchführen sollte, um festzustellen, ob ein Schlaganfall vorliegt:

Schlaganfall Anzeichen: Darauf sollten Sie achten!

1

Lächeln

Die betroffene Person sollte gebeten werden, zu lächeln. Bei einem erlittenen Schlaganfall wird dies nicht funktionieren.

2

Sprechen

Die Person bitten, einen einfachen Satz zu sprechen, z.B. “Das Wetter ist schön”. Bei einem erlittenen Schlaganfall werden sich Sprachstörungen bemerkbar machen.

3

Arme heben

Den Betroffenen bitten, seine Arme zu heben. Klappt dies nicht oder nur zum Teil, ist das ein Schlaganfall Anzeichen.

4

Zunge

Die betroffene Person bitten, die Zunge heraus zu strecken. Wenn sie gekrümmt ist und sich von einer Seite zur anderen windet, ist das ebenfalls ein Anzeichen dafür, dass die Person einen Schlaganfall erlitten hat.

Tipps und Hinweise

  • Wer die beschriebenen Symptome bei sich selbst oder anderen feststellt, sollte umgehend einen Notarzt verständigen.
Schwierigkeitsgrad:  
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

2 Meinungen

  1. Ich habe heute nacht gegen drei uhr eine art schlag verspührt. bin hochgeschreckt und nach ein paar sekunden war es wieder vorbei,bis ich gegen fünf uhr wieder wach wurde mit sehr noch nie dagewesenen Kopfschmerzen. habe eine tramal genommen und mich wieder hingelegt,jetzt bin ich wieder wach und die Kopfschmerzen (Stirn) sind immer noch da ,bzw.schlimmer geworden. Kann mir jemand was dazu sagen?mfg Arcari

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Nach oben Scrollen